MBSR

STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH ACHTSAMKEIT

8-WÖCHIGER MBSR-KURS (MINDFULNESS-BASED STRESS REDUCTION)
Achtsamkeit bedeutet, bewusst und aufmerksam im Moment zu sein – mit einer freundlichen und annehmenden Haltung. Grundlage dieses klassischen Achtsamkeitstrainings ist die intensive Schulung der Achtsamkeit im Alltag und in der Stille.
Durch geleitete Meditationen und sanfte Körperübungen lernen die Teilnehmer/innen, ihre Atmung und Körperempfindungen sowie ihre Gedanken und Gefühle bewusst wahrzunehmen, ohne sie zu bewerten.
Die Praxis der Achtsamkeit befähigt, die eigenen Verhaltensmuster im Umgang mit inneren und äußeren Stressfaktoren zu erkennen und ermöglicht, in schwierigen Momenten inne zu halten und so den Herausforderungen des Lebens mit mehr Gelassenheit, Klarheit und Akzeptanz zu begegnen. Sie fördert innere Ruhe und Lebensfreude.
Dieser 8-Wochen-Kurs basiert auf dem von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten „Achtsamkeitsbasierten Stressbewältigungsprogramm“ (Mindfulness-Based Stress Reduction), welches weltweit im Gesundheitswesen, in pädagogischen und sozialen Einrichtungen ebenso wie in Unternehmen erfolgreich angewendet wird.

 

Kursinhalte:

  • Achtsames Wahrnehmen des Körpers in Ruhe (Body Scan)
  • Geleitete Achtsamkeitsmeditationen (Atem- und Sitzmeditation, Gehmeditation)
  • Körperarbeit – sanfte Yogaübungen
  • Achtsamkeit im Alltag
  • Kurzimpulse zu Themen wie Stressbewältigung, Umgang mit unangenehmen Gefühlen wie Ärger, Wut, depressiver Gestimmtheit, Umgang mit Schmerzen, achtsame Kommunikation, Automatisches Reagieren, Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag, Selbstakzeptanz
  • Austausch in der Gruppe.

Üben:

Die Teilnehmer/innen verpflichten sich, während des Kurses an  6 Tagen der Woche ca. 45 Minuten die im Kurs erlernten Übungen zu praktizieren (Kursmaterialien und CD`s bzw. Audiodateien zum persönlichen Üben werden zur Verfügung gestellt).

Persönliches Vor- und Nachgespräch mit allen Teilnehmer/innen.

Der Kurs eignet sich für Menschen, die
  • durch beruflichen und/oder privaten Stress belastet sind
  • körperlich erkrankt sind und/oder unter psychischen oder psychosomatischen Beschwerden leiden
  • einen aktiven Beitrag zum Erhalt ihrer inneren Ausgeglichenheit und Gesundheit leisten möchten.

 

Der Kurs vermittelt eine effektive Selbsthilfemethode. Dies stellt keinen Ersatz, sondern eine Ergänzung zu medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen dar.